Virologie

Das wichtigste Arbeitsgebiet der Abteilung Virologie ist die molekulare Identifizierung und Charakterisierung von wirtschaftlich relevanten pflanzenpathogenen Viren in einheimischen und mediterranen Pflanzenarten. Die generierten Informationen werden in verschiedenen Forschungsbereichen angewandt: der Entwicklung von molekularen Nachweismethoden für Viren, dem Design von optimierten Konstrukten für die Etablierung rekombinanter Virusresistenz, der Entwicklung neuer Vektoren für den Einsatz im Molekular Farming u.a.. Darüberhinaus helfen die Ergebnisse einen besseren Einblick in Wirts-Pathogen Wechselbeziehungen zu gewinnen.

Projekte:

Förderung

Publikationen

Mitarbeiter

Kontakt

 


« Voriger Eintrag • Nächster Eintrag »

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar schreiben

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden