Reben-Biotechnologie

Der Weinbau ist ein wichtiger landwirtschaft­licher Produktions­zweig in Europa mit einer Anbaufläche von ca. 5,5 Millionen ha. Dies entspricht un­gefähr 68 % der Rebfläche weltweit. Die Rebfläche in Deutschland be­trägt ca. 100.000 ha. Die durch den Weinbau geprägte Kulturlandschaft ist zudem mit der dazugehörigen Infrastruktur in touristi­scher Hinsicht attraktiv und somit auch außerhalb dieses landwirtschaftlichen Sektors von großer Wichtigkeit.

Ziel des Forschungsschwerpunktes Reben­biotechnologie ist es, die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit der heimischen Weinwirt­schaft durch Forschungsprojekte und Koope­rationen zu unterstützen. Moderne molekularbiologische Methoden und biotechnologisches 'know-how' bilden hierbei die Basis für neue Lösungsansätze im Bereich der Rebenzüchtung, Erhaltung der genetischen Diversität der Weinrebe sowie die Entwicklung neuer Verfahren für den Pflanzenschutz.

Projekte

Kontakt


« Voriger Eintrag • Nächster Eintrag »

Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar schreiben

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden