Viroid-Monitoring und -Diagnose

Untersuchung von Zier- und Nutzpflanzen auf Befall mit Pospiviroiden wie zum Beispiel Potato spindle tuber viroid (PSTVd).

Das AlPlanta - Institut für Pflanzenforschung hat an dem FAPASProficiency Test PL0102 (Laboratorium 002) erfolgreich teilgenommen und ist von der Biologischen Bundesanstalt als Labor für Viroidtestungen anerkannt worden.

PSTVd wurde in den vergangenen Jahren in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten immer wieder sporadisch in Kartoffel- und Tomatenkulturen nachgewiesen. Die Ursache des Auftretens konnte i.d.R. nicht aufgeklärt werden. Im Frühjahr 2006 wurde in den Niederlanden im Rahmen eines Monitorings an Zierpflanzen der Familie Solanaceae erstmals Befall mit PSTVd zunächst an Solanum jasminoides und später auch an Brugmansia spp. festgestellt. In keinem Fall waren an den befallenen Pflanzen Symptome zu sehen. Aufgrund weiterer Untersuchungsergebnisse im Sommer/Herbst 2006 in den Niederlanden und anderen EU-Mitgliedstaaten (BE, DE, FR, SI), in die Lieferungen aus niederländischen Befallsbetrieben erfolgten, besteht erheblicher Anlass zur Vermutung, dass PSTVd auch in Deutschland in Zierpflanzenarten verbreitet auftreten könnte. Erste Testungen aus unserem Institut zeigen, dass nicht nur Infektion mit PSTVd auftreten sondern auch mit dem Tomato apical stunt viroid (TASVd) auftreten (Verhoeven et al., 2008). Derzeit erfolgt ein bundesweites Monitoring von Vermehrungsbeständen von Zierpflanzen der Familie Solanaceae. Übergeordnetes Ziel des Monitorings ist die vollständige Wiederherstellung der Befallsfreiheit der Produktion der betroffenen Zierpflanzenarten. Untersuchungen auf PSTVd, CSVd, CbVd, CEVd, CLVd, IrVd, MPVd, TASVd, TCDVd und TPMVd mittels RT-PCR werden in unserem Institut durchgeführt.

AlPlanta - Institut für Pflanzenforschung
z.Hd. Herrn Dr. Wassenegger
Breitenweg 71
67435 Neustadt/Weinstraße
Tel.: 06321/671-1330
Kontakt

Die Kosten für die Untersuchungen je Probe sind mit unseren Laboren direkt abzuklären.


Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden.

Kommentar schreiben

Kommentare können hier nur von Mitgliedern abgegeben werden